Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Dadord in Frangn“: Krimi-Lesung mit Roland Geisler

28. November 2019 um 20:00

10 €

Roland Geisler liest aus seinem neuesten Krimi „Interficere und das Wartenbergrad“, dem vierten Band seiner Buchreihe „Dadord in Frangn“. Die Zuhörer erwartet ein hochspannender Abend, Spannung pur wird garantiert.

Über das Buch
Ein brutaler Mord im Escort-Milieu sorgt in Nürnbergs Boulevardpresse für Schlagzeilen. In einem Parkhaus wir die entstellte Leiche einer jungen Frau im Kofferraum eines Autos gefunden. Zunächst ahnt Kommissar Schorsch Bachmeyer von der Nürnberger Kripo nicht, dass ein Serienkiller hinter der Bluttat steckt. Doch dann tauchen weitere Opfer auf. Der Vergleich ihrer Mobilfunkverbindungen führt die Ermittler zum Erzbischöflichen Ordinariat Bamberg. Aber sind die Beamten hier auf der richtigen Spur? Und: Können der Kommissar und sein Team verhindern, dass der Mörder erneut zuschlägt? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Dabei bekommen es Schorsch Bachmeyer und seine Leute auch mit einem algerischen Clan zu tun. Im Verlauf der Ermittlungen wird klar: Diese Bande ist weitaus gefährlicher als es zunächst den Anschein hat…

Über den Autor
Roland Geisler war 33 Jahre Ermittler. Der gebürtige Mittelfranke war u. a. beim Zollfahndungsamt Nürnberg. Neben den Schwerpunktermittlungen im Waffen- und Sprengstoffbereich war er auch in der Terrorismusbekämpfung eingesetzt. 2009 hospitierte der Beamte beim Bundeskriminalamt – ST 24 Abteilung Staatsschutz – in Meckenheim. Bis zu seinem Ruhestand 2012 war der Diplom-Finanzwirt (FH) im Ermittlungsreferat des Generalbundesanwalts im Bereich Proliferationsbekämpfung tätig. Roland Geisler liebt seine Heimat, das Frankenland und er liebt seinen Beruf. So entstand die Idee zur fränkischen Krimi-Reihe „Dadord in Frangn“.

 

Details

Datum:
28. November 2019
Zeit:
20:00
Eintritt:
10 €

Veranstaltungsort

Galerie Gaswerk
Nördliche Ringstraße 9
Schwabach, 91126
Telefon:
09122 937882