Wichtiger Hinweis zur Abholung vorbestellter Karten

Für manche Veranstaltungen gibt es eine Warteliste, bestellte Karten, die am Vortag der Veranstaltung noch nicht abgeholt wurden, gehen wieder in den Verkauf. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November

Poetry Slam is back!

24. November 2022 um 20:00
Galerie Gaswerk, Nördliche Ringstraße 9
Schwabach, 91126
8 €
Poetry Slam is back

Der beliebte Literaturwettbewerb, in dem Poetinnen und Poeten um die Gunst des Publikums antreten, kehrt endlich nach Schwabach zurück. Der Freidenkerslam ist einer der ältesten Slams in Franken. Coronabedingt hat er mehr als 2 Jahre pausiert. Und darf nun endlich wieder in neuer Wirkungsstätte stattfinden. Am 24.11. sind in der Galerie Gaswerk am Start: unser langjähriger Moderator und fränkischer Meister Thomas Schmidt aus Schwabach der fränkische Meister Steven aus Erlangen Lokalmatadorin Andrea Zuther aus Schwabach Slamlegende Martin Geier aus Fürth…

Mehr erfahren »

Dezember

Christmas meets Love, Peace & Harmony

2. Dezember 2022 um 20:00
Galerie Gaswerk, Nördliche Ringstraße 9
Schwabach, 91126
12 €

Benefizabend zugunsten des Frauenhauses und Kinderheim in Schwabach Gisi Nill & Friends präsentieren im Schwabacher Gaswerk am Freitag, 02. Dezember um 20 Uhr, Lieder rund um die Vorweihnachtszeit. Ein Projekt das Gisi Nill sehr am Herzen liegt. „Es war schon lange ein Wunsch von mir, so einen Abend zu gestalten, da ich die Weihnachtszeit sehr mag und im Zuge dessen das Frauenhaus und unser Kinderheim mit den hoffentlich hohen Spenden eine Freude bereiten kann.“ Alle Musiker, die mit Gisi Nill…

Mehr erfahren »

Weihnacht´n und sunsd nu wos!

4. Dezember 2022 um 18:00
Galerie Gaswerk, Nördliche Ringstraße 9
Schwabach, 91126
20 €
Sven Bach

Das Weihnachtsprogramm des Mundart- und Mundwerkakrobaten Sven Bach beleuchtet alle Feinheiten der Vorweihnachtszeit und des Trubels vor und um Weihnachten herum. Er bedauert die Ehemänner im Geschenkkaufwahn und gewährt Einblick in das Seelenleben eines Frankens in der hektischen Zeit. Die schon fast „kultige“ Geschichte vom Tannenbaum fehlt dabei ebenso wenig wie ein Streifzug durch die fränkischen Essgewohnheiten, Begegnungen mit dem in Franken so gefürchteten „Bulzermärtl“, Vereinsweihnachtsfeiern und vielen anderen Begebenheiten „rund um die Tooch“. „Weihnacht´n und sunsd nu wos!“ Zwei…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren